Am 28.02.2015 feiert Dr. h.c. Robert Gabriel Mugabe, katholisch, Diktator, mit 20.000 Gästen seinen 91. Geburtstag. Mugabe residiert

im millionenschweren Borrowdale Palace an der Seite seine zweiten 49 jährigen bestens situierten Ehefrau in der Republik Simbabwe. Wahlspruch des Landes: Einheit, Freiheit, Arbeit.  Tatsächlich: Hunger, Arbeitslosigkeit, Energieknappheit und Binnenflucht.

Mit Hunderechten müssen wir uns in diesem Land nicht beschäftigen. Hunde haben keine Rechte. Haben Menschen etwa Rechte? Menschenrechte? Jedenfalls in die EU hat er Einreiseverbot.

Folgende Zitate aus dem Umfeld dieses Staatsoberhauptes (seit 1980) sind leicht im Internet zu finden:

"Homosexuelle sind niederer als Schweine und Hunde"

Dr. Mugabe nach seiner umstrittenen Wahl am 31.03.2013 an die Opposition: "Wenn ihr die Niederlage nicht akzeptieren könnt, hängt euch auf! Wenn ihr sterbt, werden nicht einmal Hunde euer Fleisch fressen"

Der Sprecher des US-Außenministeriums Tom Casey in diesem Zusammenhang (2013): Mugabe solle "seine Hunde zurückrufen" und die Gewalt seiner Gefolgsleute gegen die Opposition beenden.

Mein Hund wird an seiner Geburtstagsfeier nicht teilnehmen. Dieses Landesgebiet will er nicht betreten. Deshalb kann ich leider auch nicht kommen. Sorry Dr. h.c. Mugabe. Aber danke für die Einladung!

Anfrage

Fragen oder Anregungen zum Hunderecht?

Kontaktieren Sie uns!