www.Hunderecht.eu empfiehlt euch allen in der Verantwortung für die Tiere einen stillen Jahreswechsel- wünscht aber trotzdem ein krachendes und erfolgreiches HAPPY NEW YEAR 2013 !

Gerade eben sind die für Hundeohren wenig einladenden Kirchenglocken auf das Normalmaß zurückgefahren, schon geht es mit Bummbumm an allen Ecken los. Krachproben für das heftige Neujahrsfeuerwerk ab Nulluhr!

Für Hunde auch eine Nullnummer! Silvester um Mitternacht schließen wir alle Öffnungen des Hauses, klappen die Fensterläden zu und die das ganze Jahr gespielte Musik bekommt die Aufgabe möglichst viel zu übertönen. So verliert der Jahreswechsel 12/13 einen Teil des Schreckens für Wuff und Miau.

Feiert den Jahreswechsel wie ihr wollt! Aber denkt bitte an eure Hunde (und an den Nachbarhund, an die Katzen, Meersauen, Rehe, Hirsche, Feldhasen, Enten) ! Ping anstatt Peng!

IMG_0048

Anfrage

Fragen oder Anregungen zum Hunderecht?

Kontaktieren Sie uns!