Frohe Weihnachten!

Hunderecht.eu wünscht allen Tier- und Hundefreunden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Und was auch 2012 als Weihnachtsgeschenk gar nicht geht: Ein Hund als Überaschungsgeschenk zu Weihnachten!

Haustiere begleiten uns viele Jahre. Die Anschaffung muss gut überlegt sein. Und wenn es auch schwerfällt dieses zu verstehen: ein Tierheimhund als Weihnachtsgeschenk, der vor dem nächsten Urlaub an einem Baum auf dem Autobahnparkplatz vergeblich nach seinen bisherigen Besitzern Ausschau hält, wäre lieber im Tierheim geblieben. Dann wäre ihm diese schreckliche Enttäuschung erspart geblieben. Vielleicht wurde ihm auch die Chance genommen, dass er in aller Ruhe gleich im neuen Jahr eine tierliebende Familie gefunden, die mit ihm einen Bund fürs Hundeleben geschlossen hätte.

Also: Augen auf! Kein Überraschungskauf!

Anfrage

Fragen oder Anregungen zum Hunderecht?

Kontaktieren Sie uns!