Hunderauferei

Wird ein Mensch durch einen Hund, verletzt oder gar getötet oder beschädigt der Hund eine Sache (bzw. den anderen Hund, der juristisch eine Sache ist), so tritt die Schadensersatzpflicht des Hundehalters nach § 833 Abs. 1 Satz 1 BGB unabhängig davon ein,

Weiterlesen ...

Qualzucht

Die Tagung in Bad Boll steht unter dem Thema: "Die Zuikunft des Tierschutzes" In der Arbeitsgruppe Heimtiere habe ich an die Referentin Sandra Giltner die Frage gestellt: Fällt die Züchtung des Deutschen Schäferhundes, der ab dem 3. Lebensjahr starken Schmerzen wegen HD ausgesetzt ist und deren Hinterhand einknickt, unter den Begriff "Qualzucht" Erfüllt der VDH seine Pflichten? Die Antwort verrate ich nicht. Bedarf der Deutsche Schäferhund der Unterstützung von Tierschützern?

Tierhorter (animal hoarding)

Das Verwaltungsgericht des Saarlandes hat mit Beschluss vom 08.02.2012 den Eilantrag mehrerer Tierhalter zurückgewiesen, mit dem diese die Aussetzung zweier tierschutzrechtlicher Anordnungen erreichen wollten (Az.: 5 L 48/12).

Die Antragsteller halten auf ihrem 26 ar großen Areal in Nunkirchen ca. 50 Hunde,

Weiterlesen ...

Anfrage

Fragen oder Anregungen zum Hunderecht?

Kontaktieren Sie uns!